Stadtmeisterschaft Leichtathletik 2016

Mit einer Rekordbeteiligung von 18 Solinger Grundschulen fand am Dienstag, den 21. Juni die diesjährige Stadtmeisterschaft im Bereich Leichtathletik statt.
Um kurz nach acht Uhr morgens machte sich unsere Wagenkolonne auf den Weg zur Herbert-Schade- Sportanlage, auf der die Stadtmeisterschaft traditionell ausgetragen wird.
In sechs Disziplinen (u.a. Sprint, Slalom-Lauf, Weitsprung, Hochsprung,…) musste sich unsere Mannschaft mit den anderen Schule messen.
Bevor verraten wird, welchen Platz unser Team am Ende belegte, folgen zunächst ein paar Eindrücke von dem Wettkampf:

Höchste Konzentration beim Staffellauf
Höchste Konzentration beim Staffellauf
Ausgelassene Freude auf der Hochsprungmatte
Ausgelassene Freude auf der Hochsprungmatte

Fazit: Unser Team landete am Ende auf Platz 11 von 18 teilnehmenden Schulen. Mit diesem Ergebnis konnten alle Beteiligten leben, weil bereits während der einzelnen Disziplinen deutlich wurde, dass nicht jeder unter dem Wettkampfdruck seine Bestleistung bringen konnte. Trotzdem gab es keine enttäuschten Gesichter, denn ganz gleich, ob es das erste oder das letzte Mal war, dass man im Schultrikot auflaufen durfte – es hinterlässt stets eine bleibende Erinnerung.

Siegerehrung
Siegerehrung

Auch die Solinger Morgenpost hat über den Wettkampf berichtet und sogar mit einem Foto von einer unserer Teilnehmerinnen gewürdigt.
Hier der Link zu dem Artikel: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/solingen/melderekord-bei-stadtmeisterschaft-aid-1.6067935