Bericht vom Leichtathletik-Wettkampf 2015

Am Ende eines jeden Schuljahres findet traditionell auf der Herbert-Schade-Sportanlage am Schaberg die Stadtmeisterschaft im Bereich Leichtathletik für die Solinger Grundschulen statt. In diesem Jahr wurde der Wettbewerb am Dienstag, den 16. Juni durchgeführt.
Wie beliebt die Sportart Leichtathletik ist, kann man daran erkennen, dass insgesamt 16 Solinger Grundschulen daran teilnahmen. Auch wir waren in dieses Mal wieder dabei, nachdem wir 2014 wegen der Projektwoche pausieren mussten. Im Jahr 2013 belegten wir leider nur den letzten Platz, deshalb wurde in der Wettkampf AG seit mehr als drei Monaten fleißig trainiert, um besser abzuschneiden.

Gutes Team = Gute Stimmung
Gutes Team = Gute Stimmung

Insgesamt galt es acht Disziplinen zu bewältigen, zum Beispiel: Weitsprung, Hochsprung, Hürdenlauf, Staffellauf und Medizinball-Weitwurf. Um sich den Ablauf besser vorstellen zu können, sollte man wissen, dass bei jeder Disziplin das Gruppenergebnis gewertet wurde. Dieses wird in Relation zu den Ergebnissen der anderen Schulen gesetzt und in eine Tabellenform gebracht. Der Beste in der jeweiligen Disziplin erhält null Minuspunkte, die Schule mit dem schlechtesten Ergebnis bekommt 15 Minuspunkte.
"Elf Freunde sollt ihr sein" - unser Leichtathletik-Team 2015
“Elf Freunde sollt ihr sein” – unser Leichtathletik-Team 2015

Insgesamt sprang für unsere Mannschaft am Ende ein achtbarer 7. Platz heraus. Darauf kann man sehr stolz sein, wenn man sich erinnert, dass wir vor zwei Jahren noch Letzter waren. Der alte Grundsatz “Ohne Fleiß, kein Preis” hat sich mal wieder bewahrheitet.
Kinder, wir sind stolz auf euch!
Dieser Blick zeigt höchste Konzentration und Entschlossenheit
Dieser Blick zeigt höchste Konzentration und Entschlossenheit