Offener Ganztag (OGS)

Unsere OGS, deren Träger der Caritasverband der Stadt Wuppertal/Solingen e.V. ist, existiert seit 2005. Bei uns werden zur Zeit  über 100 Kinder des ersten bis vierten Schuljahres in fünf Gruppen von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr betreut. In dieser Zeit bekommen sie ein warmes Mittagessen (zubereitet durch das Klinikum Solingen), arbeiten unter Aufsicht in ihren Lernzeitordnern, nehmen an AGs teil oder widmen sich dem Freispiel im Gruppenraum oder auf dem Schulgelände.

Ziele unserer OGS:

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen
  • Ausbau und Stärkung verschiedenster Kompetenzen wie z.B. Sozialverhalten, Konfliktfähigkeit, Selbstständigkeit, Selbstvertrauen, Kreativität und Fantasie durch verschiedene AGs (z.B. Sport, kreative Angebote), intensive Förderung (z.B. Leseprojekte, Haus der kleinen Forscher) und Freies Spiel
  • Qualifizierte Betreuung der Lernzeiten durch Lehrkräfte und Personal des offenen Ganztags

Räumlichkeiten:

In unserer Einrichtung befinden sich folgende Räumlichkeiten:

  • Fünf OGS -Gruppen
  • Zwei ÜMI – Gruppen
  • zwei Waschräume mit Toiletten
  • eine Küche
  • eine Mensa
  • zwei Förderräume (für die individuelle Förderung)
  • eine Turnhalle (nach Absprache)

Die Räumlichkeiten unserer Einrichtung sind ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit und abhängig von den Bedürfnissen und Interessen der Kinder in Aktions- und Funktionsbereiche gestaltet worden. In einzelnen OGS -Gruppen sind Kinder mit besonderem Unterstützungsbedarf integriert.

Tagesablauf:

7.30 – 9.00      Betreuung der Kinder vor Unterrichtsbeginn

12.00 – 12.45   Mittagessen der ersten Gruppe, danach Freispielzeit

12.45 – 13.35   Mittagessen der zweiten Gruppe, danach

Freispielzeit

13.35 – 14.00  Mittagessen der dritten Gruppe

13.00 – 14.45  Lernzeit

15.00 – 16.00  Zeit für AGs, Angebote und Freispielzeit

16.00                   Ende der Betreuungszeit

Mittagessen:

Die Kinder der OGS nehmen das Mittagessen gemeinsam in unserer Mensa ein. Es wird in der Gemeinschaft in drei Essensgruppen zwischen 12:00Uhr und 14:00 Uhr gegessen. Die Kinder werden beim täglichen Mittagessen von pädagogischem Personal, das die auf die Einhaltung der Tischsitten achtet, begleitet.

Betreuung der Lernzeiten:

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in ihren Lernzeitordnern selbstständig. Die Arbeitszeit wird durch Lehrkräfte und Personal der OGS begleitet. Die anwesenden Erwachsenen geben Unterstützung, Hilfe bei Verständnisfragen und sorgen dafür, dass eine ruhige Arbeitsatmosphäre herrscht.

AGs, Angebote und Freispielzeit:

Die Freizeitangebote werden bei uns AGs genannt und richten sich nach den Bedürfnissen und Interessen der Kinder. Sie werden sowohl vom Betreuungspersonal, Honorarkräften als auch von verschiedenen Kooperationspartnern, mit unterschiedlichen Professionen angeboten. Die AGs sind wichtige Bildungs- und Interessenangebote aus den unterschiedlichsten Lernbereichen (z.B. Musik, Kunst, Sport, Hauswirtschaft).

Auch das Freispiel ist wichtiger Bestandteil des Alltag in der OGS. Die Freispielphase brauchen Kinder um sich zu entfalten bzw. vom Schulalltag zu erholen. Das Freispiel ist die Zeit, in der Spielort, Spielpartner, Spieldauer, und Spielinhalt bzw. Spielmaterial selbst bestimmt werden können.

Ferienbetreuung:

In den Schulferien bieten wir eine durchgehende Ferienbetreuung an, außer in den Sommerferien, in denen der OGS in der ersten oder zweiten Hälfte für 3 Wochen geschlossen bleibt. Falls bei einigen Familien in dieser Zeit Betreuungsbedarf besteht, so können die Kinder an der Ferienbetreuung der OGS Südstraße teilnehmen, mit der wir in den Ferien kooperieren.

In den Ferien haben wir aufgrund der Ganztagesbetreuung von 7.30 – 16.00 Uhr mehr Zeit, die wir mit den Kindern verbringen können, so dass wir mit ihnen viele besondere Angebote oder auch Ausflüge machen können.

Wissenswertes:

Die Anmeldung für die OGS erfolgt immer nur für ein Schuljahr. Die Elternbeiträge werden von der Stadt Solingen eingefordert und sind vom Einkommen abhängig.

Sie können unseren offenen Ganztag jederzeit gerne einmal besuchen, wenden Sie sich bei Interesse bitte an Herrn Krüger.

 

Tel.: 0212-5999426
E-Mail: ogs.bogenstrasse@caritas-wsg.de