Medien

Einsatz des Computers im Unterricht

Die Grundschule Bogenstraße hat einen Computerraum. Dieser Raum ist mit 15 Laptops sowie einem interaktiven Whiteboard ausgestattet. Jede Klasse besucht den Computerraum mindestens einmal pro Woche für eine Unterrichtsstunde.

Hier werden mit Hilfe der Computer und der entsprechenden Software (z.B. Lernwerkstatt) individuelle Übungen zum Unterrichtsstoff in den unterschiedlichen Lernbereichen durchgeführt.

Der Internetzugang ermöglicht, dass die Kinder unter anderem im Bereich des Leseverstehens mit Hilfe des Programms „Antolin” individuell gefördert werden (www.antolin.de).

Neben der Vertiefung des Unterrichtsstoffes, erfahren die Kinder, wie sie sich im Internet gezielt Informationen und Wissen beschaffen können und lernen in Grundzügen den Umgang mit einzelnen Programmen (z.B. der Textverarbeitungssoftware).