Das Projekt Mentor – Die Leselernhelfer an der Grundschule Bogenstraße

MENTOR ist eine Initiative von Freiwilligen, die die Lese- und Sprachkompetenz von Kindern zwischen 8 und 16 Jahren verbessern möchten. Unsere Schülerinnen und Schüler werden momentan von 13 aktiven Lesementorinnen und Mentoren begleitet. Unsere Mentoren treffen sich, in unserer Schule, einmal wöchentlich mit ihrem Lesekind für eine Stunde um gemeinsam zu lesen. Ein Mentor arbeitet mindestens ein halbes Jahr mit einem Kind, das Förderung beim Lesen benötigt, damit eine Beziehung zwischen dem Lesementor und dem Kind entstehen kann. Einmal im Schuljahr treffen sich alle Mentorinnen und Mentoren, um sich mit den Lehrerinnen und Lehrern über die Leseförderung auszutauschen.